Freitag, 19.07.2024

Wenn Wunder die einzige Rettung sind – „Gloria Mundi“ auf Arte

Empfohlen

Daniel Weber
Daniel Weber
Daniel Weber ist ein investigativer Journalist, der mit seiner Hartnäckigkeit und seinem Mut zur Wahrheit überzeugt.

Der französische Spielfilm „Gloria Mundi“ auf Arte erzählt die bewegende Geschichte junger Eltern, die im täglichen Überlebenskampf in Marseille kämpfen. Die prekäre Lage der Familie, bestehend aus einer Mutter als Verkäuferin und einem Vater als Taxifahrer, wird eindringlich dargestellt. Als der Vater Opfer eines Überfalls wird und seinen Job verliert, gerät die Familie in existenzielle Nöte. Doch trotz all dieser Schwierigkeiten erhalten sie Unterstützung durch die Großeltern und den Stiefvater. Der Film zeigt die schutzlosen Arbeitnehmer und ihre Suche nach innerer Freiheit, während sie hartnäckig an der Hoffnung auf ein besseres Leben festhalten. Inmitten des Kampfes gegen sozialen Abstieg und Alltagskampf vermittelt „Gloria Mundi“ eine eindringliche Botschaft von Resilienz und Zuversicht. Trotz der prekären Lebensumstände bleibt die hartnäckige Hoffnung auf ein besseres Leben bestehen. Der Film legt damit ein berührendes Zeugnis ab über die Prekarität vieler Arbeitnehmer und ihre unerschütterliche Hoffnung.

Weiterlesen

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Aktuelle Nachrichten